Gastro Nidwalden im Herzen der Zentralschweiz

Über GastroNidwalden

Ursprung

Der ursprüngliche «Wirte Verein Nidwalden» wurde 1904 gegründet. Die Zeit dafür war überreif, da der Tourismus bereits in voller Blüte stand. Der unablässige Strom von Touristen brachte Arbeitsplätze und Verdienst ins Lande Winkelrieds.

Von den 103 Gastwirtschaften schlossen sich am Gründungstag 44 Gaststätten aus Nidwalden dem Verband an. Im Laufe der Zeit mutierte der «Wirte Verein Nidwalden» zum «Wirteverband». Ab 1997, passte sich der Verband dem Schweizer Dachverband an. Seither tritt die Gemeinschaft als «Gastro Nidwalden» auf. Mit der Namensgebung wurde der «Gast» in den Mittelpunkt gesetzt – Denn uns Wirten geht es in erster Linie um das Wohl unserer Gäste!

GastroNidwalden Kurzporträt

  • seit 1904 als Verein und später als Verband für die Nidwaldner Restaurateure, Hoteliers und Cafetiers aktiv
  • grösster Nidwaldener Arbeitgeber-Branchenverband dank rund 150 Betrieben
  • bietet rund 3 000 sichere und zukunftsgerichtete Arbeitsplätze
  • generiert in der Gastronomie und Hotellerie im Kanton Nidwalden total eine AHV Lohnsumme von ungefähr CHF 360 Millionen
  • bezieht Lebensmittel und Getränke für rund CHF 150 Mio. und ist damit ein wichtiger Abnehmer für die Landwirtschaft und die regionalen Lieferanten
  • investiert jährlich enorme Summen in Bau und Unterhalt von Betrieben, wovon das Baugewerbe, Baunebengewerbe und die Einrichter profitieren
  • investiert jährlich rund CHF 60 000 für die Ausbildung der Lernenden
  • arbeitet zusammen mit dem Dachverband GastroSuisse, dem Kantonalen Gewerbeverband Nidwalden und mit Nidwalden Tourismus
  • arbeitet zusammen mit leistungsfähigen regionalen Gastro-Lieferfirmen und Partnern

Zur Bearbeitung benötigen Sie den Adobe Reader.